Hallen Bezirksmeisterschaften der U12

Kategorie: News
Veröffentlicht: Sonntag, 25. März 2018 08:56
Zugriffe: 955

Am 17.02.2018 fanden die Hallen Bezirksmeisterschaften der U12 und 10 in Magdeburg statt. Fynn Pieper startete in der AK11erfolgreich. Er wurde überlegender Bezirksmeister im Hochsprung und steigerte seine Bestleistung von 1,30m auf 1,33m. Im Weitsprung holte er sich mit 4,10m die Bronzemedaille. Für ihren Trainingsfleiss wurde Lea Stockfisch (w11) mit drei neuen Bestleistungen im Sprint, Weitsprung und 600m bei ihren ersten Bezirksmeisterschaften belohnt.

Der achtjährige Leonard Mattick wurde toller Dritter im Dreikampf mit 774 Punkten.Besonders gut war der 50m Lauf in 9,08sec. und der Weitsprung mit 3,20m, wo er jeweils den 2. Platz  belegte. Gemeinsam mit Julius Kirpeit, Ben Bindemann und Luca Klahs gewann Leonard die Mannschafswertung der AK 8. In der gleichen Besetzung siegten die Jungs in der 4x100m Staffel. Wieland Fontes startete in der AK9m und machte einen guten Mehrkampf, wo er mit 751 Pk. Platz neun belegte.

In der w8 holte sich im grossen Starterfeld Johanna Kratzius den 4. Platz im Dreikampf mit 758 Pk.. Ihre beste Leistung war der Weitsprung mit 3,12m. Die Mannschaft in der AK8 mit Johanna, Larissa Hohmeyer, Anjolie Sidorf und Levke Kreip wurden im Mannschaftsmehrkampf und  in der 4x100m Staffel jeweils  Vierte. Mit den Leistungen der jungen Athleten des Arneburger LV können die Trainer zufrieden sein und sich das Trainingslager zu Ostern in Osterburg freuen.

Hallen Bezirksmeisterschaften 2018